Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6/7) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Effiziente Grauwasser-Nutzunganlagen auf der IFAT

Starkes Interesse für Grauwasseranlagen von Dehoust auf der IFAT in München

Die speziell für die Haustechnik entwickelten Anlagen von Dehoust überraschen durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bei unverändert hoher Qualität. „Mit der Biomembrantechnologie in Modulbauweise bieten wir ein Aufbereitungssystem für Grauwasser an, dass auch von der Haustechnik eingebaut und betrieben werden kann“, so Wolfgang Dehoust auf der IFAT. „Der sinnvolle Umgang mit Trinkwasser ohne Komfortverlust - z.B. durch die Doppelnutzung - in Grauwasseranlagen, ist weltweit im Fokus und wird immer mehr zu einem wichtigen Bestandteil der grünen Gebäudetechnik.
Dehoust verfügt durch den Bereich GEP über langjährige Erfahrung in der Regenwassernutzung, die selbstverständlich auch mit Grauwasseranlagen kombiniert werden kann.

Mehr unter www.greywater.info und unter www.grauwassernutzung.de.
Weitere Informationen erhalten Sie bei:

DEHOUST GmbH
Presseabteilung
Gutenbergstr. 5-7
69181 Leimen / Heidelberg

Telefon +49(0)6224 / 9702-18
Telefax +49(0)6224 / 9702-70

Belegexemplar erbeten an obiger Anschrift

Download Pressemitteilung:
Pressenotiz_FAT_21.05.2014.pdf (PDF: 0,14 MB)
Bilder in hoher Auflösung (ZIP: 1,02 MB)